snim Holz

13.3.2009

Florian Fennes – Klarinette, Saxophon
Gabi Teufner – Querflöte
Gabriele Drab – Blockflöten
Katrin Hauk – Blockflöten
Manon Bancsich – Heimorgel

Ein Abend aus der Konzertreihe „Schlichtungsstelle für antidogmatische Musikauffassungen“. Eine Veranstaltungsserie für frei improvisierte und zeitgenössische Musik des Vereins Snim in Kooperation mit UTIL Art-Society.
Snim präsentiert hölzerne Klänge mit Leben. An diesem ersten Konzertabend der Schlichtungsstelle spielen fünf Musiker des spontanen Netzwerkes für improvisierte Musik frei mit Luft, Feuer, Elektronik und Zufall. Dabei generiert das reine Holzbläserquartett puristische aber auch flexible Klänge, die durch Kaminfeuer und Heimorgel umrahmt, gewärmt und ergänzt werden. Text: snim
http://snim.klingt.org