Loose Lips Sink Ships

Loose Lips Sink Ships ist ein Kollektiv aus befreundeten Singer-Songwriter, gegründet von der Cellistin und Sängerin Meaghan Burke (Cheating on New York), dem Songwriter Werner Kitzmüller (der zum 5 Jahres Auftakt im Salon Goldschlag spielte), Simon Usaty (Protestant Work Ethic) und David Schweighart (Tupolev). Schon bald kamen der Violinist Matthias Frey (Sweet Sweet Moon) und die Künstlerin Mimu Merz hinzu. Gespielt wird meist unplugged, dafür umso freimütiger. Die Mischung aus ehrlichem Kitsch, unverblümter Ironie und akustischer Instrumentierung erinnert an eine Art modifiziertes Wienerlied. Loose Lips Sink Ships nennt das zärtlich Viennese Hyperballad oder Biedermeier-Punk.

MusikerInnen
Mimu Merz (leider erkrankt) http://www.myspace.com/mimu.merz
Simon Usaty http://www.myspace.com/protestantworkethic
Matthias Frey http://www.myspace.com/sweetsweetmoon
Meaghan Burke http://www.myspace.com/meaghanburke
Werner Kitzmüller http://kitzmueller.klingt.org
David Schweighart http://www.myspace.com/tupolev

24.01.2014